Behandlung mit Collagenstimulatoren
in der DOCTORS BAY BERLIN

 

Dem Körper helfen, sich selbst zu helfen – nach diesem Prinzip funktionieren Behandlungen zur Collagenstimulation. Drei Verfahren, die wir in der DOCTORS BAY BERLIN anbieten, stimulieren die körpereigene Collagenproduktion und unterstützen die Haut dabei, sich zu regenerieren: Microneedling, PrP und das Fadenlifting. So wird eine natürliche Straffung der Haut erzielt, die sich mit der Zeit sanft aufbaut.

Was sind eigentlich

Collagenstimulatoren?

 

Zu den Collagen-stimulierenden Verfahren zählen das Microneedling, PrP (platelet-rich Plasma – plättchenreiches Plasma) sowie das Fadenlifting. Diese Behandlungsmethoden gelten als natürliche Well-aging-Verfahren, denn sie regen die Collagenproduktion der Haut an.

Wie wirkt das Microneedling?

 

Das klassische medizinische Microneedling funktioniert folgendermaßen: Zunächst wird das zu behandelnde Areal lokal betäubt. Anschließend stimulieren wir mit einem motorbetriebenen Pen die tiefen Schichten der Haut, wodurch die Collagen-Synthese angeregt wird. Die Haut ist nach der Behandlung besonders aufnahmefähig für regenerierende Wirkstoffe. Typische Indikationen für Microneedling sind zum Beispiel Fältchen, Unregelmäßigkeiten durch Sonneneinstrahlung, aber auch große Poren und Aknenarben. Etwa drei bis vier Tage nach der Behandlung sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Stabile Resultate sind nach etwa sechs Wochen sichtbar. Mehrere Behandlungen sind empfohlen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen in der Bay auch das sogenannte Meso-Needling an. Hierbei werden zusätzlich zu dem Hyaluron noch weitere Wirkstoffe wie PrP oder das Muskelrelaxans Botulinumtoxin mit dem Pen in die Haut gebracht, wo sie ihre volle Wirkung entfalten.

Die PrP-Behandlung in der
DOCTORS BAY BERLIN

 

PrP ist eine sehr natürliche Methode zur Faltenbehandlung, die ohne Skalpell auskommt. Mit dem PrP-Verfahren werden auf schonende Weise die körpereigenen Regenerationskräfte unterstützt. Es wird umgangssprachlich auch „Vampir-Lifting“ genannt – ist jedoch viel sanfter als es klingt!

Bei der PrP-Therapie wird dem Patienten Blut entnommen und anschließend zentrifugiert, um rote Blutkörperchen und Plasma voneinander zu trennen. Das daraus gewonnene Plasmakonzentrat wird dann an den betreffenden Stellen injiziert. Dort stimuliert es die hauteigene Regeneration und regt die Bildung neuer Collagenstrukturen an. PrP wird also nicht zur Unterspritzung großer Falten eingesetzt, sondern dient der Minderung feiner Fältchen im Augenbereich oder am Dekolleté. Zudem kann PrP die Wundheilung unterstützen und ist daher auch bei der Narbenbehandlung gefragt.

Nach der Sitzung sollten Sie für drei Tage auf Sport, heiße Bäder sowie Gesichtsmasken und für eine Woche auf Saunagänge verzichten. Meiden Sie außerdem für etwa 14 Tage intensive UV-Strahlung in der Sonne oder im Solarium. Mit regelmäßigen Auffrischungen lässt sich der Erfolg der Behandlung optimieren.

Behandlungsdauer
ca. 60 Minuten

Wirkeintritt
sofort, abschließendes Ergebnis nach ca. 6 Wochen

Wirkdauer
2-3 Wiederholungen und dann alle 6 Monate

Gesellschaftsfähig
nach 2-3 Tagen, je nach Schwellneigung

Kosten
Microneedling: ab 250 €
PrP: ab 350 €
Fadenlifting: ab 700 €

Haben Sie Fragen zu

Collagenstimulatoren?

Sie möchten mehr über PrP und Microneedling oder Fadenlifting erfahren? Das Team der DOCTORS BAY BERLIN berät Sie gerne telefonisch unter 030 88 47 59 33.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!